Browniez Browniez

About Me

Subscriber

Browniez's PDF Collection

thumb - Offene Stellen Stelleng Bankmet - 1

Offene Stellen Stelleng Bankmet

98 viewed
0 downloaded

Marktplatz und Stellenmarkt Offene Stellen Stellengesuche Wir suchen per sofort Fleischfachverkäufer/in für Markt, 40–60% (Kt. BE), flexibel, mobil mit PWAusweis. www.metzgereihort.ch, Tel. 079 652 31 25 ZO799351 Metzger Engrosrichterei und Kurierdienst (100%) Charcuterieverkäufer/in (60–100%) Zu verkaufen Bankmetzger, 46 J. kreativ/innovativ, sucht neue Herausforderung im Detailverkauf, per sofort oder nach Übereinkunft. Meister Toni Hauptstrasse 42 4552 Derendingen Tel. 079 356 32 66 (ab 17 Uhr) Sie sind innovativ, arbeiten exakt, sauber und selbständig? Sie sind fachlich motiviert, unserer renommierten Stammkundschaft erstklassiges und saisonales Fleisch und Wurstwaren zu produzieren und/oder zu verkaufen? Ihr Einsatzgebiet umfasst entweder die Produktion wie auch Auslieferung an unsere Engroskundschaft oder den Verkauf im Laden und gelegentliche Einsätze im Partyservice. Gute Deutschkenntnisse und Fahrausweis erforderlich. Bei uns finden Sie ein lebhaftes Umfeld und ein kollegiales Team sowie fortschrittliche Anstellungsbedingungen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! mathis fleisch und feinkost Hauptstrasse 41 4143 Dornach Tel. 061 761 64 11 feinkost.mathis@bluewin.ch www.mathis-fleischundfeinkost.ch ZO799253 ovativer Betrieb Mittelgrosser, inn isch aus Wurstwaren, Fle y mit hauseigenen teilung, Take-Awa urab der Region, Traite t Verstärkung: und Catering such käuferin Charcuterie-Ver gelernte gelernter Bank-Metzger

thumb - offene-Stellen-erhebung 2009 bis 2012 - Statistik Austria - 1

offene-Stellen-erhebung 2009 bis 2012 - Statistik Austria

95 viewed
0 downloaded

Analyse der Arbeitsmarktnachfrage in Österreich Im Jahr 2012 wurden durch die Offene-Stellen-Erhebung von Statistik Austria, die gemeinsam mit den offenen Stellen des Arbeitsmarktservice (AMS) die wichtigste Informationsquelle über die Arbeitsnachfrage darstellt, im Jahresdurchschnitt rund 70.000 offene Stellen erfasst. Diesen standen rund 3,655.000 unselbständig Erwerbstätige gegenüber. In Summe ergibt dies 3,724.000 Stellen, von denen 98,1% besetzt waren. Der Anteil der freien Stellen - Offene-Stellen-Quote - betrug demnach 1,9%. Im internationalen Vergleich liegt Österreich damit nach Deutschland, Norwegen, Belgien und Finnland auf dem fünften Platz und deutlich über dem Durchschnitt der EU-27 (1,5%). Die Meldequote, also der Anteil der beim AMS gemeldeten offenen Stellen an den offenen Stellen der Offene-Stellen-Erhebung, betrug 41%. Somit wurden über die Offene-Stellen-Erhebung mehr als doppelt so viele offene Stellen erfasst wie beim AMS. Die Daten dieser Erhebung liefern zentrale Kennzahlen zur Arbeitsnachfrage und ermöglichen umfassende Auswertungen hinsichtlich der Struktur und der Dynamik des Arbeitsmarkts. Der Artikel umfasst die methodische Beschreibung der primärstatistischen Erhebung und präsentiert ausgewählte Ergebnisse.

thumb - Offene Stellen des Arbeitsmarktservice Schwaz für Gemeinden 1 ... - 1

Offene Stellen des Arbeitsmarktservice Schwaz für Gemeinden 1 ...

55 viewed
0 downloaded

Arbeitsmarktservice Schwaz Service für Unternehmen Bettina Anfang Telefon: 05242/62409-101 Fax: 05242/62409-190 E-Mail: bettina.anfang@ams.at E-Mail: lt. Verteilerliste Offene Stellen des Arbeitsmarktservice Schwaz für Gemeinden 1 Elektroinstallateur/in oder Elektroinstallationstechniker/in ANFORDERUNGSPROFIL: Lehrabschluss und Praxis erforderlich Arbeitsort: Zell/Ziller Arbeitsbeginn: sofort WAS SIE AUSZEICHNET: Führerschein B Entlohnung: nach Vereinbarung KONTAKT: Bitte bewerben Sie sich bei: Herrn Singer Tel.: +43 5282 3535 Singer Andreas Zellbergeben 13 6280 Zell/Ziller ADG.Nr: 4428037 1 Fernlastfahrer/in zum ehestmöglichen Eintrittstermin gesucht. Führerschein 'C' und 'E' sowie (bei männlichen Bewerbern) abgeleister Präsenzbzw. Zivildienst wird vorausgesetzt, Hängerpraxis und der ADR-Schein sind von Vorteil. Entlohnung nach Vereinbarung. KONTAKT: Bitte bewerben Sie sich nach telefonischer Terminvereinbarung bei Herrn Helmut Rinner. Der METZLER KFZ-Lenker-Überlassungs-Ges.m.b.H. Spitzarche 1/4 6123 Terfens Tel.Nr: 0664/2418870 ADG.Nr: 4429826 1 Einzelhandelskaufmann/-frau - Textilhandel Anforderungen: * NUR mit Lehrabschluss UND Praxis im TEXTILWAREN-Bereich/-Geschäft * gute Deutschkenntnisse und Englischkenntnisse von Vorteil Arbeitszeit: nach Absprache; freie Tage nach Vereinbarung. Entlohnung: nach Vereinbarung. Bewerbung: nach telefonischer Terminvereinbarung mit Frau Martina Unterlercher. Dienstgeber: Unterlercher Josef KG, Sporthaus, Hnr. 395, 6263 Fügen, Tel.Nr: 0676/84 32 62 500. ADG.Nr: 4429899 1 Elektriker/in mit abgeschlossener Ausbildung und Praxis Arbeitsort: 6130 Schwaz Arbeitszeit: Vollzeit Entlohnung nach Vereinbarung KONTAKT: Bitte bewerben Sie sich nach telefonischer Terminvereinbarung bei: Frau Bachmann oder Frau Winkler. JOBzone Personalmanagement GmbH Bahnhofstrasse 17 a 9551 BODENSDORF Tel.Nr: 04243/45655 ADG.Nr: 4429660 1 Hilfsarbeiter/in ANFORDERUNGSPROFIL:...

thumb - Können offene Stellen als Vorlaufindikator für ... - IAB - 1

Können offene Stellen als Vorlaufindikator für ... - IAB

47 viewed
0 downloaded

IAB Forschungsbericht Aktuelle Ergebnisse aus der Projektarbeit des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung Können offene Stellen als Vorlaufindikator für Neueinstellungen dienen? Ergebnisse aus der IAB-Erhebung des gesamtwirtschaftlichen Stellenangebots Philipp Bleninger Anja Kettner Stephanie Pausch Jörg Szameitat 4/2012 Können offene Stellen als Vorlaufindikator für Neueinstellungen dienen? Ergebnisse aus der IAB-Erhebung des gesamtwirtschaftlichen Stellenangebots Philipp Bleninger (IAB) Anja Kettner (IAB) Stephanie Pausch (Universität Bielefeld) Jörg Szameitat (IAB) Mit der Publikation von Forschungsberichten will das IAB der Fachöffentlichkeit Einblick in seine laufenden Arbeiten geben. Die Berichte sollen aber auch den Forscherinnen und Forschern einen unkomplizierten und raschen Zugang zum Markt verschaffen. Vor allem längere Zwischen- aber auch Endberichte aus der empirischen Projektarbeit bilden die Basis der Reihe. By publishing the Forschungsberichte (Research Reports) IAB intends to give professional circles insights into its current work. At the same time the reports are aimed at providing researchers with quick and uncomplicated access to the market. IAB-Forschungsbericht 04/2012...

thumb - Mismatch-Arbeitslosigkei: Wie Arbeitslose und offene Stellen ... - IAB - 1

Mismatch-Arbeitslosigkei: Wie Arbeitslose und offene Stellen ... - IAB

85 viewed
0 downloaded

Aktuelle Analysen aus dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung In aller Kürze „„ Mismatch-Arbeitslosigkeit entsteht, wenn die Qualifikation von Arbeitsuchenden nicht zu den An­ for­erungen von offenen Stellen d passt oder wenn die räumliche Distanz zwischen eigentlich zusammenpassenden Arbeitsuchenden und Stellen nicht überwunden werden kann. „„ Das Ausmaß der Mismatch-Ar- beitslosigkeit ist nicht unbeträchtlich: Je nach Definition können 10  Prozent bis 45  Prozent der Arbeitslosigkeit darauf zurückgeführt werden, dass Arbeitsangebot und Arbeitsnachfrage nicht zusammenpassen. „„ Mit dem Rückgang der Arbeits- losigkeit insgesamt zwischen den Jahren 2005 und 2010 ist auch die Mismatch-Arbeitslosigkeit gesunken. Die relative Bedeutung von Mismach ist aber über die Zeit annähernd konstant geblieben. „„ Die Hartz-Reformen haben die gemessene Mismatch-Arbeitslosigkeit zunächst erhöht, da erwerbsfähige Sozialhilfeempfänger zum Pool der Arbeitsuchenden hinzu­ kamen. Dieser zusätzliche Mismatch ist aber schnell wieder gesunken. Insbesondere Qualifizierungsmaßnah­ men können dazu beitragen, Mismatch-Arbeitslosigkeit weiter zu reduzieren. Mismatch-Arbeitslosigkeit Wie Arbeitslose und offene Stellen zusammenpassen von Anja Bauer und Hermann Gartner Ein nicht unerheblicher Teil der Arbeitslosigkeit in Deutschland ist darauf zurückzuführen, dass Arbeitsuchende und offene Stellen nicht zusammenpassen. Die Ursachen für diesen „Mismatch“ sind vielfältig, die Diskrepanzen können beruflicher, sektoraler oder regionaler Natur sein. Geeignete Maßnahmen müssen sowohl auf der Angebotsseite als auch auf der Nachfrage­eite ansetzen, um die Miss match-Arbeitslosigkeit weiter abzubauen. Der deutsche Arbeitsmarkt hat sich seit Beginn des Jahrtausends deutlich besser entwickelt als der in den meisten anderen europäischen Ländern. Im Jahr 1999 wurde Deutschland vom Magazin The Economist noch als „kranker Mann Europas” bezeichnet, 2010 nannte es das gleiche Magazin „Wachstums-Motor Europas”. Die registrierte Arbeitslosigkeit ist zwischen 2000 und 2012 von 9,6 auf 6,8 Prozent gesunken. Einer bedeutenden Komponente der Arbeitslosigkeit, der sogenannten MismatchArbeitslosigkeit, wird dabei bislang nur selten Beachtung geschenkt, obwohl sie einen...